Suche
  • andreasnotter

Sulgen: Umfangreiche Sanierung der Hauptstrasse

IIn Sulgen realisierte die Convia Bau AG ein umfangreiches Projekt zur Sanierung der Werkleitungen und des Strassenbelages an der viel befahrenen Hauptstrasse. Ende Juli 2020 lud Convia alle Anwohner zu einem Apéro auf die neue, noch verkehrsfreie Strasse ein.


Mit einem Grossaufgebot für den Belagseinbau und einer Totalsperrung verpasste Convia der neuen Strasse Ende Juli den letzten Schliff.


Dabei kam der innovative Convia-Beschicker zum Einsatz.


Just nach Abschluss der Bauarbeiten lud Convia alle Anwohner sowie Vertreter der Gemeindebehörden und des Tiefbauamtes zu einem Apéro auf die frisch asphaltierte Strasse ein. Bauführer Marc Berlinger bedankte sich bei den Gästen für das grosse Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit. Die Grüsse des Gemeinderates überbrachte Werner Herrmann, Vizepräsident der Gemeinde Sulgen. Er stellte in Aussicht, dass in den nächsten 50 Jahren an der Hauptstrasse «nichts mehr gemacht werden sollte».

Die Sanierung der Hauptstrasse zwischen Ochsenkreisel und Bahnunterführung dauerte rund fünf Monate. Das Bauvolumen von 780'000 Franken umfasste den Ersatz sämtlicher Werkleitungen sowie – als Kernstück – den Bau einer Aufspurung zum Industriegebiet mit Lichtsignal-Anlage. Die Aufspurung wurde nötig, weil dank neuer Industriebetriebe das Verkehrsvolumen während den Stosszeiten zunehmen wird.


#beschicker

57 Ansichten

Weinfelderstrasse 966, 8575 Bürglen

071 634 82 00

Zweigniederlassungen:

Oberaach

  • Facebook
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • YouTube

Kreuzlingen

Frauenfeld