Suche
  • andreasnotter

200 Schüler erlebten Strassenbau hautnah

Die Schüler/innen des Schulhauses Hauptstrasse in Tägerwilen sind jetzt Experten in Sachen Strassenbau. Marc Berlinger, Bauführer der Convia Bau AG, erklärte während einer Woche zehn Schulklassen die Belagsarbeiten vor dem eigenen Schulhaus.



Im Auftrag des Kantonalen Tiefbauamtes erneuert die Convia Bau AG zwischen März und Juli 2021 einen 570 Meter langen Abschnitt der Tägerwiler Hauptstrasse. Nebst den Belagsarbeiten erstellt das Strassenbauunternehmen zwischen den Fahrbahnen auch mehrere Fussgängerschutzinseln, welche im Bereich des Schulhauses den Verkehr verlangsamen und die Sicherheit erhöhen werden.


Vom Kindergarten bis zur 6. Klasse

Wenn just vor dem Schulhaus die Baumaschinen auffahren, lässt das Kinderherzen höher schlagen. So entstand die Idee, die Schülerinnen und Schüler zur Baustellen-Besichtigung einzuladen und ihnen hautnah zu zeigen, wie ihre neue Strasse entsteht. Zwischen dem 21. und 25. Juni empfing Convia-Bauführer Marc Berlinger sämtliche zehn Klassen des Schulhauses, vom Kindergarten bis zur 6. Klasse – insgesamt also fast 200 Mädchen und Buben.


Alles andere als ein Kinderspiel

Der Bauführer zeigte zunächst den Installationsplatz, wo die Baustoffe angeliefert werden und die Bürocontainer stehen. Die bunten Pläne mit den vielen Details beeindruckten die Kinder und gaben eine Antwort darauf, weshalb man in der Schule Geometrie und Mathematik lernt. Nicht nur die Jungs waren beeindruckt von den Walzen und vom grossen Asphalt-Fertiger, wo Lastwagen vorne den heissen Asphalt hineinschütten und hinten die fertige Strasse «rauskommt». Eines wurde den Schülerinnen und Schülern gewiss: Die Planung und Erstellung von Strassen, Trottoirs und Bushaltestellen ist alles andere als ein Kinderspiel!


Hoffen auf zukünftige Berufsleute

Die meisten Mädchen und Jungen zeigten sich äusserst interessiert. «Selbstverständlich wollten wir den Kindern nicht nur unsere Arbeit zeigen, sondern sie auch für unseren tollen Beruf begeistern», schwärmt Bauführer Berlinger. Er ist überzeugt: «Wenn in ein paar Jahren der eine oder andere ehemalige Tägerwiler Primarschüler für eine Lehrstelle anklopft, dann haben sich die Baustellenbesuche mehr als gelohnt!»


Convia Bau AG bietet jedes Jahr Lehrstellen für Strassenbauer/innen an. Alle Informationen zu Ausbildung, Praktika und Schnupperlehren gibt es hier.

247 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen